Kontakt

Zahnarzt Charlottenburg, Engin Demirer

Zahnimplan­tate

Zahnimplantate sind die derzeit modernste und natürlichste Methode, fehlende Zähne zu ersetzen. Die künstlichen Zahnwurzeln, die meist aus Titan bestehen, werden fest im Kieferknochen verankert und auf ihnen eine Krone, Brücke oder Prothese befestigt. Auf diese Weise können ein oder mehrere Zähne oder sogar die komplette Zahnreihe ersetzt werden.

Zahnarzt Engin Demirer hat das Curriculum Implantologie der DGI absolviert und ist somit in diesem Bereich besonders qualifiziert.

Zahnimplantate

Die Vorteile von Zahnimplantaten:

  • Sie fühlen sich beim Abbeißen und Kauen an wie Ihre echten Zähne.
  • Implantatgetragener Zahnersatz ist sehr unauffällig und ästhetisch – die künstliche Zahnkrone wird einem natürlichen Zahn täuschend echt nachempfunden.
  • Zahnersatz auf Implantaten muss nicht an benachbarten Zähnen befestigt werden und schont somit die gesunde Zahnsubstanz.
  • Implantate belasten den Kieferknochen wie natürliche Zähne und verhindern, dass der Knochen sich zurückbildet.
  • Implantatgetragene Vollprothesen bieten deutlich mehr Halt als herkömmliche Prothesen, die nur durch Saugkräfte und Haftcreme im Kiefer gehalten werden.

Um einem Implantat sicheren Halt zu bieten, muss der Kieferknochen ausreichend hoch, breit und dicht sein. Durch schon länger bestehende Zahnlücken oder das Tragen einer herkömmlichen Prothese kann sich jedoch der Kieferknochen zurückbilden. In diesem Fall bauen wir den Knochen vor der Implantation mit körpereigenem Knochen- oder Ersatzmaterial wieder auf. Dafür nutzen wir moderne Methoden wie den Sinuslift oder das Bone-Spreading.

In der Infowelt erfahren Sie mehr zum Thema Zahnimplantate.